Gebratene Reisbandnudeln (Pho Xao)

5/5 (1)

Rezept jetzt bewerten!

Vorbereitung
30 Min.
Zubereitung
30 Min.
Level
normal
ergibt
4 Portionen
Gerichtsart
Hauptgericht
Eingereicht von
Veröffentlicht
200 g
Reisbandnudeln (5mm)
100 g
Karotten
4 St.
Thai-Schalotten
1 St.
Knoblauchzehen
50 g
Frühlingszwiebeln
100 g
Choi Sam
200 g
Garnelen
2 St.
Ei
1 EL
Maisstärke
100 g
Sojasprossen
1 TL
Sesamöl
1 TL
Fischsauce
1 Pr.
Pfeffer (schwarz)
1 Pr.
Salz
6 EL
Erdnussöl
20 g
Koriander
60 ml
Sojasoße (hell)
10 g
Ingwer
2 St.
Chilischoten
1 EL
Süße Chilisauce
Gebratene Reisbandnudeln (Pho Xao)

Bei Phở Xào (ausgesprochen etwa „feao sao“) verwendet man dieselben Reisbandnudeln wie in der bekannten vietnamesischen Nudelsuppe Phở. Im Gegensatz zur Suppe sind die Reisbandnudeln hier jedoch gebraten.

Phở Xào lässt sich sehr universell und individuell zubereiten. So können Sie hierfür Garnelen, Hähnchenfleisch oder Rindfleisch verwenden. Fügen Sie nach  Belieben Pak Choi, Choi Sam oder ähnliches hinzu.

Neben den frischen Zutaten sorgen Fischsauce sowie Sesamöl für ein fein abgestimmtes Aroma und Koriander für eine anregende Frische. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich dieses Geschmackserlebnis nicht entgehen!

  1. Die Garnelen am Rücken einschneiden, mit etwas Fischsauce und Maisstärke vermischen. Die Reisbandnudeln einmal durchschneiden, ca. 30 Minuten in warmem Wasser einweichen und dann abtropfen lassen.
  2. Karotten schälen und in Stifte schneiden. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch klein hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Choi Sam in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  3. Das Ei mit einer Prise Salz aufschlagen und Rührei zubereiten.
  4. Die Garnelen in etwas heißem Erdnussöl anbraten und herausnehmen.
  5. Das restliche Erdnussöl erhitzen, das Gemüse nach und nach anbraten. Die Reisbandnudeln und das Rührei untermischen. Mit Sesamöl, Fischöl, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Soja­sprossen untermischen. Mit den Garnelen und dem Koriander anrichten.
  6. Sojasaucen-Dipp Den Inwer schälen und kleinschneiden, frische Chilischoten entkernen und kleinhacken. In einem Mörser zerreiben, mit der Sojasauce verrühren und mit der Chilisauce abschmecken. Die Reisbandnudeln zusammen mit dem Sojasaucen-Dipp servieren.
Jetzt Gebratene Reisbandnudeln (Pho Xao) hier kommentieren!

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Asiapoint vor 5 Monate, 3 Wochen.

Antwort auf: Gebratene Reisbandnudeln mit Choi Sam und Garnelen (Pho Xao)
Ihre Information: