Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Kokosmilch)

Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
10 Min.
Level
leicht
ergibt
4 Portionen
Gerichtsart
Suppe
Eingereicht von
Veröffentlicht
250 g
Hähnchenbrustfilet
2 St.
Zitronengras
50 g
Galgant
50 g
Koriander
2 St.
Thai-Schalotten
100 g
Maiskölbchen
2 St.
Frühlingszwiebeln
2 St.
Chilischoten
6 St.
Kaffirlimettenblätter
200 g
Austernpilze
400 ml
Kokosmilch
10 g
Hühnerbrühepulver
1 EL
Palmzucker
1 St.
Limetten
2 EL
Fischsauce
Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Kokosmilch)

Tom Kha Gai ist nichts anderes als eine Hühnersuppe – dafür aber eine besonders leckere! Diese Spezialität der thailändischen Küche ist weltweit berühmt.

Mit so wunderbaren Zutaten wie frischem Galgant, Zitronengras und Kaffirlimettenblättern besitzt Tom Kha Gai eine mild-scharfe Säure, die durch Kokosmilch und Palmzucker abgerundet wird.

Frischer Koriander verleiht dem Ganzen den letzten aromatischen Schliff. Der Geschmack ist äußerst facettenreich und intensiv – doch die Zubereitung ist wirklich einfach. Probieren Sie es aus und erfahren Sie ein außerordentliches Geschmackserlebnis!

  1. Das Zitronengras flach klopfen und dritteln, den geschälten Galgant in Scheiben schneiden. Die Korianderwurzeln kleinschneiden, Kaffirlimettenblätter vom Stiel befreien.
  2. Das Hähnchenbrustfilet in Streifen, die Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden. Thai-Schalotten fein würfeln. Die Thai-Maiskölbchen längs halbieren, dann schräg dritteln. Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden.
  3. Mit dem Brühwürfel eine Hühnerbrühe zubereiten. Die Kokosmilch in die heiße Brühe geben und darin Zitronengras, Galgant, Korianderwurzeln, Kaffirlimettenblätter ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Sieb die Brühe abseihen.
  4. Hähnchenbrustfilet, Austernpilze, Thai-Schalotten, Thai-Maiskölbchen und Frühlingszwiebeln mit der Brühe etwa 5–7 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
  5. Mit Palmzucker, Limettensaft und Fischsauce abschmecken, dann mit dünnen, kernlosen Chilistreifen und gehackten frischen Korianderblättern garnieren. Heiß servieren.
Jetzt Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Kokosmilch) hier kommentieren!
Antwort auf: Tom Kha Gai (Hühnersuppe mit Kokosmilch)
Ihre Information: