Vietnamesische Sommerrollen

Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Level
anspruchsvoll
ergibt
4 Portionen
Gerichtsart
Beilage
Eingereicht von
Veröffentlicht
12 St.
Reispapierblätter
10 St.
Eisbergsalatblätter
100 g
Thai-Minze
100 g
Thai-Basilikum (süß)
100 g
Koriander
1/2 St.
Gurke
6 St.
Frühlingszwiebeln
200 g
Garnelen
200 ml
Hoisin-Sauce
2 EL
Erdnusspaste
1 Pr.
Pfeffer
1 Pr.
Salz
Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen sind genau das – leichte, frische Frühlingsrollen, aber für den Sommer. Sie sind nicht aus Frühlingsrollenteig, sondern aus Reispapier und müssen deshalb nicht frittiert werden. Gefüllt sind sie mit frischem Gemüse und Kräutern sowie Reisnudeln und Garnelen.

  1. Die Reisnudeln in heißem Wasser etwa 10 Minuten einweichen, danach abtropfen lassen und mit Erdnussöl beträufeln, damit sie nicht zusammen kleben.
  2. Die Garnelen abwaschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwa 2 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen.
  3. Die Gurke waschen und in dünne Stifte längs schneiden. Den Eisbergsalat waschen, in etwas kleinere Stücke reißen. Den Koriander waschen und zur Seite stellen. Thai-Basilikum und Thai-Minze säubern und die Blätter abzupfen. Alle Zutaten auf Tellern bereitstellen.
  4. Ein einzelnes Reispapierblatt in warmem Wasser einweichen, bis es sich leicht rollen lässt. Als Unterlage ein Kunststoffbrett oder eine glatte Oberfläche verwenden (kein raues Holzbrett).
  5. Für eine Sommerrolle ein oder zwei Eisbergsalatblätter auf den oberen Bereich des Reispapiers legen. Etwa 5cm an den Seiten frei lassen. Dann auf das Blatt einige Reisnudeln, Gurke, einige Koriander-, Thai-Minze- und Thai-Basilikum-Blätter geben. Die linke und rechte Seite des Reispapierblatts zuklappen, dann zur Hälfte zurollen. Nun 3 Garnelen und eine halbe Frühlingszwiebel darauf legen, und das Ganze ganz zurollen. Das Reispapierblatt wird sich von selbst verkleben.
  6. Die Hoisin-Sauce mit der Erdnusspaste und etwas Wasser verrühren und kurz erhitzen. Die fertigen Sommerrollen dann kalt mit der Sauce als Dipp servieren.
Jetzt Vietnamesische Sommerrollen hier kommentieren!
Antwort auf: Vietnamesische Sommerrollen
Ihre Information: